Honig bei unreiner Haut, Verletzungen, Energiemangel

Honig - am besten schon etwas grießig - pur auf's Gesicht auftragen, 20 min einwirken lassen, vor dem Abwaschen sanft kreisende Peelingmassage.

Auf kleine Wunden und Abschürfungen hat man früher auch schon Honig aufgetragen

 

Energiekick gewünscht? ! El Honig! Der absolute Hit mit Brennesselsamen gemischt.

Am besten Du stellst ihn auf Vorrat her: Brennesselsamen vorsichtig rösten und mit

Honig mischen. 1EL Pro Tag stärkt Immunsystem und den gesamten Organismus

Den fertigen Brennselsamenhonig gibt es bei uns im Hofladen, im Fachl/Wien und

natürlich im Wanenhof.

Gesicht waschen mit Hafermark: einen Teelöffel in der Hand mit etwas Wasser zu Brei mischen, auf's feuchte Gesicht

auftragen, ein bißerl massieren und abwaschen - reinigt und pflegt ;-)

 

Trockene Haut? Es muß kein teures Pflegeprodukt sein!!!

Hochwertige, kaltgepresste Speiseöle sind eine wunderbare Hautpflege.

Die Heizperiode hat begonnen, das Wetter ist rauher, und schon wird die Haut trocken:

eine Mischung aus Haselnuß/Walnuß- und Leindotteröl zieht gut ein, und riecht obendrein zum Reinbeißen ;-) 

!! Vor dem 2. Saunagang oder 20 min vor dem Duschen einölen gibt der haut die Chance sich nicht mit Wasser, sondern mit Öl voll zu sagen - sie wird besonders geschmeidig!!