Honig bei  Verletzungen und Energiemangel

Auf kleine Wunden und Abschürfungen hat man früher auch schon Honig aufgetragen.

1El zwischendurch genossen gibt neuen Schwung

 

Es muß keine Seife sein!!! Mit Honig, am besten ein kristallisierter - der peelt gleich ein bißerl, das Gesicht waschen ... ca. 1Tl auf die trockene Haut auftragen, ein wenig massieren und einwirken lassen ... abspülen ... fertig. 

Wer es noch intensiver haben möchte kann vor dem Abwaschen den feuchten Finger in Natron tauchen und noch einmal kurz d'rüber rubbeln ;-)

 

Energiekick gewünscht? ! El Honig! Der absolute Hit mit Brennesselsamen gemischt.

Am besten Du stellst ihn auf Vorrat her: Brennesselsamen vorsichtig rösten und mit Honig mischen. 1EL Pro Tag stärkt Immunsystem und den gesamten Organismus

 

Gesicht waschen mit Hafermark: einen Teelöffel in der Hand mit etwas Wasser zu Brei mischen, auf's feuchte Gesicht auftragen, ein bißerl massieren und abwaschen - reinigt und pflegt ;-)

 

Trockene Haut? Es muß kein teures Pflegeprodukt sein!!!

Hochwertige, kaltgepresste Speiseöle sind eine wunderbare Hautpflege.

Eine Mischung aus Haselnuß/Walnuß- und Leindotteröl zieht gut ein, und riecht obendrein zum Reinbeißen ;-) 

!! Vor dem 2. Saunagang oder 20 min vor dem Duschen einölen gibt der Haut die Chance sich nicht nur mit Wasser, sondern auch mit Öl versorgen - sie wird besonders geschmeidig!!

 

Haare waschen mit Roggenmehl

ca. 1/8l lauwarmes Wasser oder Kräutertee mit 3-4 El Roggenmehl machen sodass jogurtartiger Brei entsteh ... in die feuchten Haare einmassieren und etwa 5 min Einwirken lassen. Wenn vom Brei noch etwas übrig ist kann man gleich Gesicht und Körper damit waschen.

 

LOMENTUM so nannte man in der römischen Zeit die Reinigungsmittel auf Basis

von Bohnenmehlen:

   1El Mohnsamen + 3 El Bohnenmehl (Kichererbsen, Linsen, Soja, Reis, usw.) im 

   Mixer fein pulverisieren und in ein Glas füllen. Zum Waschen pur oder mit

   Wasser, Kräutertee, Hydroalt, Milch oder Buttermilch vermischen ... in die Haut

   einmassieren ... abspülen.

Kann auf Vorrat hergestellt werden da es 1 Monat hält. Danach könnte der Mohn 

ranzig werden. Es bestünde jedoch die Möglichkeit das Gemisch im Tiefkühler aufzubewahren ;-)